Ich habe mir meinen Geburtsort nicht ausgesucht, aber ich habe mir die deutsche Staatsbürgerschaft ausgesucht. Ich habe mich für dieses Land und seine Menschen entschieden, für seine Landschaft und seine Kultur. Ich habe ein Herz für das Kieler Ostufer, in dem ganz viel unentdecktes Potential steckt, das ich an das Tageslicht bringen möchte.

Unsere Gesellschaft verändert sich ständig. Sie wird heterogener und diverser, sie umfasst Menschen mit völlig unterschiedlichen Lebensarten, Hintergründen und Herkünften. Ein modernes Verständnis von unserer Gesellschaft spiegelt diese Unterschiedlichkeiten wider und eine moderne Art von Politik richtet sich auf die Bedürfnisse, die sich daraus ergeben, aus. Das ist das Verständnis von Gesellschaft, das ich habe und die Art von Politik, für die ich stehe.

Das bin ich:

  • Am 07. April 1988 in der Türkei geboren Im Alter von sieben Jahren mit meiner Familie nach Deutschland geflüchtet

  • Mehrere Jahre als Unternehmerin in der Gastronomie tätig Fachabitur und anschließende Zertifizierung als beeidigte Dolmetscherin und Übersetzerin für Gerichte und Sicherheitsbehörden

  • Bis heute als selbstständige Dolmetscherin (Sprachen: Kurdisch und Türkisch) tätig Enge Zusammenarbeit mit den Gerichten und Sicherheitsbehörden

  • Seit 2020 Mitglied im Kreisvorstand der CDU Kiel und Vorsitzende des Arbeitskreises Integration und Migration der CDU Kiel